COVID-19 Info: Für den Fall, dass wir den Workshop aufgrund von Covid-19 absagen müssen, erhalten alle Teilnehmer eine 100%ige Rückerstattung.

Sex… etwas, das zufällig passiert oder aktiv von euch geschaffen wird? Wie seid ihr in Kontakt? Fühlt ihr euch alleine und gemeinsam im Körper und im Ausdruck frei? Kennt ihr eure sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und eure Bandbreite?

Der Workshop | Die Hosts | Bilder-Galerie | Warum dabei sein? | Teilnehmer-Feedback | Termin & Anmeldung

Achtsamkeit.
Neues entdecken.
Mut. Lust. Intimität.
Verbindung.

Im F*ckin Free Workshop für Paare habt ihr einen einmaligen Container, der euch zur gemeinsamen Persönlichkeitsentwicklung mit Sexualität, Intimität und Kontakt verbindet.

In diesem Workshop lernt ihr eine riesige Bandbreite an Erlebnissen kennen: aufeinander aufbauende Workshops und Hosts geben euch tiefe Einblicke zu Themen wie Kommunikation, Grenzen, Verbindung, Ehrlichkeit, Kontakt bis zu Praktiken aus BDSM, Kink und Tantra.

Gemeinsam mit anderen Paaren geht ihr über ein Wochenende in Kontakt mit Gefühlen, Emotionen, Freude, Glück und Verbindung. Mit hoher Erlebnisdichte und spürbaren Veränderungen erfahrt ihr, wie ihr eure Grenzen achtsam und entschlossen erlebt, konfrontiert und gemeinsam herausfordert oder wahrt.


Was Paare im Workshop lernen

  • Ihr wünscht euch neue Impulse und Erkenntnisse für eure Beziehung?
  • Ihr wollt im Bett Unsicherheit, Langeweile oder Zurückhaltung ablegen?
  • Ihr wollt wieder mehr Verbindung, Gemeinsamkeit, Intimität?
  • Ihr wollt eure Partner*in neu oder anders erleben und kennenlernen?
  • Ihr wollt weniger Alltag und dafür mehr Achtsamkeit und Aufmerksamkeit für euch und eure Bedürfnisse?
  • Ihr wollt einen Raum, wo ihr nur ihr seid – ohne Arbeit, Kinder, Stress oder müde Gewohnheiten?
  • Ihr wollt mehr zu euren authentischen Wünschen kommen und diese euren Partner*innen erfüllen können?
  • Ihr wollt gemeinsam neue sexuelle Fantasien erforschen?
  • Ihr wollt euch trauen, offen und ehrlich eure Bedürfnisse auszusprechen ohne Angst vor Ablehnung oder Konflikt?
  • Ihr seid neugierig, euch mit anderen offenen Paaren zu Beziehungsthemen auszutauschen?


Der Workshop-Aufbau

Freitagabend kommt ihr in eine gemischte Gruppe aus offenen und sympathischen Paaren. Ihr lernt in den ersten Stunden, wie ihr Vertrauen schafft und gemeinsam Grenzen setzt, um Wünsche zu äußern und Erlebnisse ganz genießen zu können – ohne Unsicherheit, Eifersucht oder Ängste, aber mit Offenheit, Abenteuerlust und Genuss.

Samstagmorgen kommt ihr ins Hier und Jetzt. Mit Körperübungen und einer tiefen Entspannung lernt ihr über den Körper zu kommunizieren, euer Nervensystem zu managen und aus dem Kopf in den authentischen Ausdruck zu kommen.

Danach geht es weiter mit einem Workshop zum Thema ehrliche Kommunikation, die euch tiefer verbindet, Sicherheit gibt und die Basis schafft, von der aus ihr mit Vertrauen in die Begegnung mit euch und anderen Paaren geht.

In der anschließenden Temple-Night könnt ihr loslassen, eure neuen Skills direkt anwenden und euch dem Flow hingeben. Wir gehen in eine Kakao-Zeremonie, machen uns locker vom Tag und gehen voll in den Körper und in die Berührung.

Am Sonntag gehen wir noch eins tiefer: mit BDSM und Kink erlebt ihr, wie ihr durch die Grauzonen von „Dominance and Submission“ zu sexueller Energie und Selbsterkenntnis gelangt. Ihr lernt eure Beziehungsdynamik kennen und diese zu nutzen – neue Arten sexueller Lust und Rollenspiele führen euch zu mehr Spaß und Freude, zu zweit und mit mehreren Menschen.

Zum Ende hin erlebt ihr eine spannende Art der Partnermassage, mit der ihr vollkommenes Loslassen und Erleben der Körperempfindungen geben und empfangen könnt.

Zwischendurch werdet ihr perfekt verpflegt: Alle Speisen werden gesund, biologisch und frisch zubereitet. Ihr seid durchgehend mit veganen und vegetarischen Speisen und Snacks bestens umsorgt.


Die Co-Hosts

Der Workshop baut sich aus einer Bandbreite verschiedener Workshops und sexuellen Erfahrungen auf. Jeder Part wird begleitet von einem echten Experten auf seinem Gebiet. Die Rein&Raus Co-Hosts sind erfahrene Coaches und Lehrer mit jahrelanger Erfahrung auf ihrem Gebiet.

Trainer*innen der Rein&Raus Workshops sind zum Beispiel:

Sanya Alaya
Website

VÆGABØUND
Website

Lola Sapieha
Instagram

Ariane Lalakea
Instagram

Celeste González
Instagram

JUICY DETAILS

Info & Anmeldung

Fuckin’ Free – Couple Edition – 26. – 28. Mai 2023

Wo: 
Zentral Berlin Moabit – den Ort erfährst du vor dem Event
Wie viel: 590,00 € pro Person (inkl. Workshop, Verpflegung und Übernachtung)
Für wen: monogame / offene / poly / … alle Paare


Was dieser Workshop nicht ist

  • Keine Sex-, Swinger- oder Fickparty
  • Wir bieten keine sexuellen Dienstleistungen
  • Keine Therapie im psychotherapeutischen oder klinischen Sinne


Dieser Workshop ist keine sexuelle Dienstleistung und ausschließlich zur Selbsterfahrung erstellt. Mit deiner Anmeldung unterzeichnest Du, dass Du körperlich und mental keine starken Einschränkungen hast, die Du vorab mit der Eventleitung hättest klären sollen. Als Teilnehmer nimmst Du davon Kenntnis, dass es sich bei diesem Seminarangebot nicht um eine Therapie im psychotherapeutischen oder klinischen Sinne handelt und diese nicht ersetzt. Dir bekannte psychische Probleme (z.B. Depression, Psychose, Trauma) sowie starke körperliche Einschränkungen (z.B. Herzkrankheiten, Epilepsie) teilst Du der Leitung vorab mit. Wir behalten uns vor, einzelne Teilnehmer für das Event abzulehnen und treten im Zweifel zur Rücksprache mit Dir in Kontakt. Es gelten die AGB.