In einer Zeit, in der jeder Propeller-Pimmel alles über Sex weiß, aber nix davon kann, setzt Rein&Raus seinen steifen Hebel an.

Wir wollen mit den gesellschaftlichen Konventionen brechen, staubige Dogmen aushebeln und Glaubenssätze über Sex zerbröseln. Denn was Jahrhunderte von Kirche, Scham und Schuld, Dogmen und Zwänge aus dem Thema Sex gemacht haben, tragen wir als Erbschuld in uns. Für viele bleibt Sex ein Bereich lebenslanger Unsicherheit. Muss das sein? Wie „Sex“ eigentlich geht, haben wir nie gelernt. Und damit ist gemeint: Kommunikation, Grenzen, Persönlichkeitsentwicklung, Körper und Psychologie.

Sex wäre eigentlich so einfach, wenn er nicht so schwierig wäre. Oder nicht so persönlich. Oder individuell kaputt. Sex ist Selbstausdruck und dadurch wird Sex zu einem hoch sensiblen Thema. Deshalb haben wir keinen Bock kichernd über Vibratoren und Analsex zu labern, sondern den wichtigsten Bezug herzustellen: Sex gehört zur Persönlichkeit und zum Leben. Beide entwickeln sich mit dem Mut, über den Speckrand des Alltäglichen zu blicken.

Die Jahrhunderte scheiß Sexualität sind in und um uns und werden in Sex-Podcasts genau so schambehaftet breit getreten, ohne an der wirklichen Substanz zu arbeiten:

  • Was macht es denn so geil, drüber zu reden und manchmal so schwierig, es zu machen?
  • Woher kommt der geerbte Sack aus Ängsten und Scham?
  • Warum labern wir ständig darüber und tun es immer weniger?
  • Warum tut jeder so, als wäre Sex so Underground, obwohl jeder auf der Welt ist, weil zwei Leute gefickt haben?

In den Rein&Raus Gesprächen legen wir die Titten und Eier auf den Tisch und sprechen über die Oberfläche und den Untergrund, geben intensive Einsichten in Grenzgebiete und schlagen immer den Bogen zum eigentlichen Thema dahinter.

Es geht also am Ende nicht um Sexualität, sondern um die Freiheit von einer Sexualität der Vergangenheit und der Freiheit, ganz Du selbst zu sein – Deine ganz eigene sexuelle Revolution. Das macht Sex zu Selbstausdruck und das zum wichtigsten Wachstumsfaktor jedes Lebens. Und das ist Rein&Raus.

Rein&Raus ist also mehr als nur rein und raus. Dafür sorgt der Organisator dieser Tombola der guten Gefühle: Schweinepriester und Doktor Silberrücken Jones Bolt, der in seinem Rucksack Pornosucht, Bücher und eine Ausbildung in diversen Coaching- und Therapieformen mit sich bringt.

In der Kombination machen wir Sex-Podcasts mit Experten, Coaches und Therapeuten, genauso wie wilden Säuen aus dem privaten Umfeld bis in den Untergrund. Und weil Jones nicht nur labert, sondern auch die Eier hat, begibt er sich als erster mit seinen Experimenten in die Extremsituationen sexueller Persönlichkeitsentwicklung, um Dich am Wahnsinn teilhaben zu lassen.

Darüber hinaus veröffentlicht Rein&Raus diverse Tools zu speziellen Themen und veranstaltet mehrmals im Jahr den weltweit einzigartigen Sex-Workshop Fuckin Free, der an einem Wochenende eine riesige Bandbreite an sexueller Entwicklung abbildet, die uns seit Schulklasse 1 schon immer gefehlt hat.

Du willst noch mehr wissen und hast Fragen zu einer persönlichen Situation? Jones ist erreichbar als Coach und Begleiter, als Lustjunge oder Lecksklave. Welche Herausforderung, Blockade und Scham du auch konfrontieren willst – melde Dich per Mail und wir machen Dein ganz eigenes Sexperiment draus.


Jones Bolt

Kein Papst, aber Schweineprieser. Kein Tier, aber Silberrücken. Kein Arzt, aber sexueller Exorzist. Jones ist Gründer von Rein&Raus, Moderator, Interviewer und hat definitiv was für Dich… Jones’ Angebot für Dich